© 2017 | IMPRESSUM

Hippotherapie in Borthen

July 28, 2018

Elvira und Ute, zwei Mitglieder unserer Gruppe, machten uns auf den Reiterhof Nitschke & Fiedler GbR aufmerksam. Sie haben die Hippotherapie schon ausprobiert.

 

Unter Hippotherapie versteht man therapeutisches Reiten, das in der Pferde-Gangart Schritt ausgeführt wird. Dabei sitzt der Patient ohne Sattel auf dem Pferderücken, wird von einem Therapeuten gehalten und eine andere Person führt das Pferd. Die Bewegungen und die Körpertemperatur des Pferdes übertragen sich auf den Patienten, der dadurch einige positive Effekte spüren kann. Durch den gespreizten Sitz wird die innere Oberschenkelmuskulatur gedehnt. Die gleichmäßigen Bewegungen des Pferdes richten den Patienten wie von Geisterhand nach kurzer Zeit auf und das Gleichgewicht wird trainiert. Selbstverständlich funktioniert dies nur, wenn es regelmäßig zweimal die Woche gemacht wird. Leider wird diese Therapie von den Krankenkassen nicht finanziert und der Patient bezahlt im Normalfall 40 bis 50 Euro pro Anwendung.

Aus diesem Grund organisieren wir einmal jährlich ein Probetraining, um Lust darauf zu machen. Auch in diesem Jahr hatten wir, dank der IKKclassik, die Möglichkeit wieder fünf Personen unserer Gruppe die Hippotherapie vorzustellen. Vier Therapeutinnen und zwei Pferde erwarteten uns. Als erstes wurde für jeden ein passender Reit-/Sturzhelm ausgesucht, damit die Sicherheit gewährt ist. Über eine Rampe als Aufstiegshilfe war es für jeden von uns möglich, auf das Pferd zu steigen. Durch die Hilfe der Mitarbeiterinnen waren wir zu jeder Zeit abgesichert und dann ging es im Schritt ins Gelände. So ging es fast eine halbe Stunde in einer großen abwechslungsreichen Runde durch die Umgebung.

 

Sogar Irena war im Rollstuhl, von ihrem Sohn begleitet, gekommen. Bei herrlichem Sonnenschein, leider auch hohen Temperaturen, konnten wir die vereinbarte Stunde im Freien durchführen, hatten viel Freude daran und manch eine(r) am nächsten Tag einen Muskelkater. Das wird uns nicht davon abhalten, auch im nächsten Jahr die Hippotherapie wieder in unseren Jahresplan aufzunehmen.

Wir danken der IKKclassic für die freundliche Unterstützung.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

February 23, 2019

October 21, 2017

September 9, 2017

Please reload