Besuch im Deutschen Hygiene-Museum

Am 17.02.2017 besuchten einige unserer Selbsthilfegruppe gemeinsam die Sonderausstellung:

Sprache: Welt der Worte, Zeichen, Gesten im Hygiene-Museum.

Mit historischen und modernen Exponaten, Dokumenten, Filmen und Kunstwerken, wurde dem Besucher Sprache näher gebracht. Wir konnten uns bei vielen interaktiven Elementen, mit sprachlichen Phänomenen auseinander setzen. Wie kam der Mensch zur Sprache, Sinn und Sinnlichkeit der Sprache, Macht und Magie der Sprache.

Die Ausstellung war sehr interessant und regte auch zum Nachdenken an. Wie gehen wir mit Sprache um...z.Bsp. sprechen, schreiben, singen, schreien, lesen, schweigen. Sprache entwickelt sich ständig weiter und hebt deren Wandlungsfähigkeit hervor.

Aktuelle Einträge