Hippotherapie in Borthen

Elvira und Ute, zwei Mitglieder unserer Gruppe, machten uns auf den Reiterhof Nitschke & Fiedler GbR aufmerksam. Sie haben die Hippotherapie schon ausprobiert. Unter Hippotherapie versteht man therapeutisches Reiten, das in der Pferde-Gangart Schritt ausgeführt wird. Dabei sitzt der Patient ohne Sattel auf dem Pferderücken, wird von einem Therapeuten gehalten und eine andere Person führt das Pferd. Die Bewegungen und die Körpertemperatur des Pferdes übertragen sich auf den Patienten, der dadurch einige positive Effekte spüren kann. Durch den gespreizten Sitz wird die innere Oberschenkelmuskulatur gedehnt. Die gleichmäßigen Bewegungen des Pferdes richten den Patienten wie von Geisterhand nach

Aktuelle Einträge
Archiv